Kategorienarchiv: Achtsamkeit

Hier bedeutet für mich „Müll-frei“ zu leben, die digitale Welt so einzurichten, dass ich möglichst wenig abgelenkt werde und meine Kanäle und genutzten Plattformen reduziere und/oder ordne und ausmiste.

Weiterlesen

Frauen, die sich in Obdachlosigkeit befinden, sind oft unsichtbar und wollen diese selbst oft aufgrund von Scham verstecken. Für Frauen, ist ein Leben auf der Straße besonders gefährlich und Frauen sind zum Beispiel in Wien stärker von Armut betroffen als Männer.

Weiterlesen

Die letzten zwei Monate standen bei mir ganz im Zeichen der Achtsamkeit am Abend. Ich habe versucht ein für mich angenehmes Abendritual regelmäßig umzusetzen. Auch wenn ich Teile davon wirklich gut implementieren konnte, blieb die Langsamkeit, die ich mir von der Umstellung erwartet habe, aus.

Weiterlesen

The year is ending and at the turn of the year I feel it is getting quieter, emptier and calmer. I always enjoy this time very much, especially after the full Christmas days. I then take time for myself and reflect on the year I spent.

Weiterlesen

12/17