Blog

Eine typische Wiener Szene; zwei Personen stehen an der Straßenecke und ziehen genüsslich an ihren Zigaretten. Ein paar Minuten Entspannung im anstrengenden Alltag… und gleichzeitig ein kurzer Moment mit langen Folgen. Beide Zigaretten fliegen nach dem Verbrauch in hohem Bogen auf die Straße und rollen in den nächsten Abfluss. Daneben steht ein Mistkübel, unbenutzt.

Weiterlesen

Der meiste nicht recycelbare Abfall, vermehrt aus Plastik, entsteht im Bereich Lebensmittel und Essen. Deswegen möchte ich im nächsten Monat zusätzlich zu meinem Zuckerfrei-Experiment besonders auf diesen Bereich fokussieren.

Weiterlesen

Meine Lieblingsvariante ist das Waschmittel aus Kastanien. Diese sind heimisch, leicht zum selber sammeln, was auch noch Spaß macht, und waschen meiner Erfahrung nach wirklich einwandfrei!

Weiterlesen

Wenn man im Internet nach ZeroWaste sucht, stößt man häufig auf Beispiele von Menschen, die ihren gesamten Müll von z.B. einem ganzen Jahr in einem Glas lagern können. Ob ich das auch schaffen kann, wollte ich im September wissen.

Weiterlesen

48/58