Grounding Circle

Circle

Kosten:

Einzeltermin: 25 EUR
Paket 4x Grounding Circle: 85 EUR
auf Anfrage kann ich dir auch einen Solipreis machen
 
Wo:
Auerspergstraße 4, 1010 Wien
 
Termine 2022:
2.4. 17:00-19:00 – hier Anmelden
30.4. 17:00-19:00 – hier Anmelden
28.5. 17:00-19:00 – hier Anmelden
26.6. 17:00-19:00 – hier Anmelden
 
Covid-Regeln:
Bitte einen 3G Nachweis plus einen gültigen PCR Test mitbringen. FFP2 Maske im Eingangsbereich tragen und zu Beginn des Circles. Wenn für alle Teilnehmenden vor Ort in Ordnung, können die Masken dann runter genommen werden.
Die Regeln können sich je nach den Maßnahmen der Regierung kurzfristig ändern.
Grounding Circle ist ein monatlicher Kreis für FLINTA*-Personen1 (- ähnlich einem Frauen- oder Männerkreis). In einem safer Space wird gemeinsam ein Raum geschaffen, wo wir durch einen wertschätzenden Austausch, durch Begegnung, Berührung und Bewegung gemeinsam wachsen und empowern. Die Teilnehmenden finden Verbundenheit, Rückhalt und Bestärkung. Wir werden tanzen, teilen, meditieren, manchmal singen und zur Ruhe kommen.
 

Du sehnst dich nach einem gehaltenen Ort, wo du einfach Sein darfst, mit allem was du gerade mitbringst?

 
Dann ist der Grounding Circle genau das Richtige! Wir erschaffen dort gemeinsam einen offenen Raum der Begegnung, Achtsamkeit und des Sein-dürfens.
 
Die kommenden vier Themen sind:

2.4.2022 – Belonging / Zugehörigkeit

30.4.2022 – Empowerment

28.5.2022 – Körper

26.6.2022 – Pleasure / Lebenslust
 
Du kannst dich entweder für mehrere Termine oder nur für einen Termin anmelden! Schreib mir bitte in der Mail, wann du kommen möchtest.
 
 
1 FLINTA* bedeutet Frauen, Lesben, inter, nicht-binär, trans und agender sowie alle weiteren Geschlechter, die von patriarchaler Gewalt betroffen sind.

“Grounding Circle” findet statt ab 4 Teilnehmenden.

Achtung: Der Circle ist keine Gruppentherapie. Bitte sei dir dessen bewusst. Danke!

In Begegnung wachsen

Du bekommst:
  • Austausch mit anderen FLINTA*-Personen
  • Auszeit für dich und zur Ruhe kommen
  • Empowerment
  • Anstoß der eigenen Kreativität
  • Bewegungs- und Tanzübungen
  • Da Sein dürfen und Verbindung mit deinem Körper und Emotionen

Elemente des Grounding Circle:

  • Gesprächs-Runden mit der Circle-Methode
  • Tanz
  • Meditation
  • Übungen in Kleingruppen, zu zweit, manchmal mit Berührung (nur wenn für jeweiligen Personen Ok)
  • Stimme
  • Eigenmassage
  • Schreiben, Malen, Zeichnen, Texten
Elena hat die wundervolle Gabe in ihren Workshops eine besondere Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen, in der man sich als TeilnehmerIn sofort gut aufgehoben und wertgeschätzt fühlt. Hier kann man sich austauschen, erfährt viel Neues und verbringt informative “Quality-Time” mit tollen Leuten. Immer wieder gerne und höchste Empfehlung!
Stella
Workshopteilnehmerin
Im Kreis hörten wir einander dann einfach zu und merkten gleich, dass es überraschend viele Überschneidungspunkte gab. Elena leitete uns gekonnt an, auch in uns selbst hineinzuhorchen und die Bilder, was wir da fanden, zu beschreiben und auszudrücken. Es tat einfach gut, die Konzentration mal wieder vom Kopf runter in sich selbst, ins Bauchgefühl zu holen. Sich von dort aus mit anderen zu verbinden, ist verblüffend einfach und wohltuend.
Barbara R.
Teilnehmerin

Mehr Workshop Angebot findet ihr hier!

Du bist eher auf der Suche nach einem Frauenkreis? Dann schau doch mal bei Riccarda oder Ulrike vorbei!

Du bist eher auf der Suche nach einem Männerkreis? Dann schau doch bei Benjamin und Matthias vorbei und der Mannsbuilder Gruppe.